Startseite

Nächste Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen gefunden

Links

iServ

iNet-Menü

 

Soziales Lernen

Schuljahr 2020/21

Neuer 5. Jahrgang kommt erstmalig in den Genuss des vielversprechenden Konzepts Soziales Lernen & Prävention

Im Schuljahr 2020/21 startet die Oberschule Celle I mit einem vielversprechenden neuen Gesamtkonzept für soziales Lernen, dessen Module fest im rhythmisierten Stundenplan verankert sind.

Der nächste 5. Jahrgang kommt erstmalig in den Genuss, die Umsetzung des umfassenden Präventionskonzepts zu erleben, in das sowohl Elemente des vom Lions Club konzipierten und geförderten Programms „Erwachsen werden“ eingewoben sind als auch Bestandteile des Basispräventionsprogramms BASS der schulischen Suchtprävention der Niedersächsischen Landesstelle für Suchtfragen. Die beiden anderen elementaren Säulen dieses Konzeptes bilden die mediative Grundhaltung als Voraussetzung, um das Konzept zu leben sowie die Förderung einer gewaltfreien Kommunikation. Darüber hinaus erwerben die Schülerinnen und Schüler im Rahmen des Konzeptes eine Methoden- und Medienkompetenz, die von elementarer Bedeutung für das eigenverantwortliche und das kooperative Lernen ist.

Durch das kontinuierliche sozial-emotionale Lernen werden soziale und persönliche Schlüsselkompetenzen bei unseren Schülerinnen und Schülern entwickelt und gefördert.  Gleichzeitig erwarten wir eine nachhaltige Verbesserung des Unterrichts- und Schulklimas unserer Schule und damit ein effizienteres Lernen.

Mit diesem einzigartigen Konzept haben wir uns bei der Stiftung der Lions beworben, um eine von 100 ausgewählten Leuchtturmschulen zu werden, die durch den Aufbau von nachhaltigen externen Netzwerken, Unterstützung bei der wichtigen Präventionsarbeit erfahren. Gewinner sind unsere Schülerinnen und Schüler, die durch den Erwerb wesentlicher soft skills auch bessere Chancen auf dem Arbeitsmarkt haben werden.

 

 

 

 

 

 

Inhalt folgt...