Startseite     Login     Impressum     Datenschutz
 
Veranstaltungen
 

Nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen gefunden
 
 
Service
 
 
 
Link verschicken   Drucken
 

In die Ausbildung, fertig, los!

07.03.2019

Unsere Jahrgänge 8 bis 10 erfahren beim Ausbildungstag am 06. März 2019 mehr über Ausbildungsmöglichkeiten – in und um Celle – 48 Betriebe stellen sich vor

 

Berufsorientierung wird an der Oberschule Celle I großgeschrieben. Die Initiative des Schulsozialoädagogen Eckhard Rust einen „Ausbildungstag“ mit fast 50 Unternehmen in der Schule durchzuführen, findet auch in diesem Jahr wieder großen Anklang.

 

„Ich habe heute mein 10. Jubiläum mit diesem „Ausbildungstagsprojekt“, erzählt der Schulsozialarbeiter Eckhard Rust strahlend. „Vor 11 Jahren habe ich, inklusive einmal pausieren, damit an der Blumläger Schule in Celle begonnen, dieses dann an der Hauptschule Neustadt fortgesetzt und biete es seit inzwischen 7 Jahren an der Oberschule Celle I an.“ Der Schulleiter Sven Sievert zeigt sich begeistert. „Eines unserer langfristigen Ziele ist es, möglichst viele unserer Schüler/-innen direkt nach der Schule in die Ausbildung zu begleiten. Es ist ein großartiges Projekt – meines Wissens nach in dieser Größenordnung auch einzigartig in ganz Niedersachsen.“ Seit Wochen sind die Sozialpädagogen Eckhard Rust und Beate von Felde in Vorbereitung dieses wichtigen Tages. Das Schulnetzwerk funktioniert. Hier wird Hand in Hand gearbeitet. Antje Schiroky, die leitende Lehrkraft der Schülerfirma, sorgt zusammen mit ihrer Kollegin Miriam Kröll und den Schülern*innen der Schülerfirma für die Bewirtung sowie selbstgestaltete Gastgeschenke. „Es gibt in unserer Cafeteria neben Kaffee, Tee und Kuchen auch Sandwiches und Obstplatten. Ein Zitronenrosmarinsalz gibt es für jeden Referenten als Dankeschön mit auf den Weg.“

 

Es ist 08.40 Uhr. Die Schüler*innen strömen aufgeregt und voller Begeisterung zu den Vorträgen, die in verschiedenen Klassenräumen stattfinden. Vom Altenpfleger bis hin zum Zahntechniker, Industriekaufleute und Dachdecker – 48 Betriebe aus der Stadt und dem Landkreis Celle bis hin zur Wedemark, stellen sich in insgesamt 4 Vortragsreihen vor. Karin Bomberka, eine Ausbilderin bei der IHK Lüneburg, ist vom Ausbildungstag sehr angetan. „Das ist wirklich sehr gut organisiert.“ Angebote für noch unbesetzte Ausbildungsstellen hat sie mitgebracht. „Wir sehen uns den Menschen an – da spielen die Zensuren eine geringere Rolle.“

 

Frau Suel, Berufsberaterin der Agentur für Arbeit, sieht durch diesen Ausbildungstag eine Chance für die teilnehmenden Schüler*innen, ganz gezielt an ihrer beruflichen Orientierung zu arbeiten und explizit zu Betrieben ihrer Wahl Kontakte aufzubauen.

 

Auch die Schüler*innen zeigen sich begeistert. „Als ich vom Ausbildungstag das erste Mal gehört habe, konnte ich nicht viel damit anfangen. Damals war ich in der achten Klasse. Heute bin ich in der zehnten Klasse und freue mich über die Chance, viele Betriebe näher kennenzulernen. Ein Freund von mir hat so einen Praktikumsplatz angeboten bekommen und ist nun in diesem Betrieb in der Ausbildung.“ Solche und ähnliche Aussagen hören die Sozialpädagogen und die Lehrkräfte nach dem Ausbildungstag.

 

„Ein gelungener Tag – die investierte Arbeit hat sich doppelt und dreifach gelohnt!“ freuen sich Eckhard Rust und Beate von Felde. Nun starten beide nach diesem erfolgreichen Ausbildungstag direkt in die Vorbereitung für das kommende Jahr.

 

 

 

Foto: Vortrrag

Veranstaltungen