Startseite     Login     Impressum     Datenschutz
 
Veranstaltungen
 

Nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen gefunden
 
 
Service
 
 
 
Link verschicken   Drucken
 

Boom in Sachen Lehrerfortbildung durch Lions-Programm

07.11.2017

CELLE. Die internationale Vereinigung der Lions-Clubs hat neben vielen anderen Förder- und Hilfsaktionen Kinder- und Jugendprojekte in den Fokus gestellt. Neben einem Programm „Klasse 2000“ für die Grundschulen werden Lions-Quest-Seminare für die Lehrkräfte von 10- bis 14-jährigen Schülerinnen und Schülern „Erwachsen werden“, für die Lehrkräfte von 15 bis 21 Jahre alten Jugendlichen „Erwachsen handeln“ und für Lehrkräfte, die in Einrichtungen mit geflüchteten jungen Menschen beschäftigt sind „Zukunft in Vielfalt“ angeboten.

 

Diese Kurse werden mit speziell ausgebildeten Trainerinnen und Trainern sowie mit umfangreichem, hervorragendem Material für den Unterricht durchgeführt, um den Lehrkräften zusätzliche Hilfestellungen für den Umgang mit den Jugendlichen in einem nicht ganz einfachen Alter zu bieten.

 

Der Lions-Club Celle hat schon früher Lions-Quest-Kurse für Celler Schulen angeboten. Seit 2015 sind diese Bemühungen intensiviert worden. Die Qualität des Programms hat sich inzwischen auch herumgesprochen, so dass die Nachfrage nach diesen Kursen erheblich zugenommen hat. 2015 und 2016 wurden in zwei Kursen 30 Lehrkräfte der Oberschule Westercelle, 17 Lehrkräfte der Integrierten Gesamtschule und 9 Lehrkräfte des Hölty-Gymnasiums fortgebildet. Im November dieses Jahres werden noch einmal 14 Lehrkräfte der Oberschule Westercelle, 4 Lehrkräfte der IGS, 6 Lehrkräfte des KAV-Gymnasiums und 4 Lehrkräfte der Oberschule I einen Kurs durchlaufen.

 

Die Oberschule Westercelle hat sich inzwischen dieses Programm so auf die Fahnen geschrieben, dass sie sich mit dem Lions-Quest-Qualitätssiegel zertifizieren lassen möchte.

 

Die Oberschule I trat Anfang dieses Jahres an die Celler Lions-Clubs heran:

 

„Die Oberschule Celle I (Heese/Neustadt) möchte gern das gesamte Kollegium fortbilden.

 

Wie Sie sicherlich wissen, handelt es sich bei unserer Schule um eine Brennpunktschule. Unser neues Schulleitungsteam möchte an der Qualität der Schule intensiv arbeiten und strebt unter anderem eine besondere Fokussierung auf den Bereich „Soziales Lernen“ an. Das Lions-Quest Kinder- und Jugendförderprogramm würde hervorragend in unser Konzept und Schulprogramm passen. Langfristig streben wir außerdem den Erwerb des Qualitätssiegels Lions Quest an.

 

Wie wir erfahren haben, nimmt die Oberschule Westercelle Ihr Angebot der Lions-Quest-Fortbildung bereits in Anspruch. An unserer Schule ist es jedoch sowohl durch das problematische Einzugsgebiet als auch durch die Tatsache, dass wir vier Sprachlernklassen (Beschulung von Geflüchteten) sowie eine extrem hohe Anzahl von inklusiv beschulten Schülerinnen und Schüler aufweisen, mindestens genauso wichtig.

 

Wir hoffen sehr, dass Sie uns bei unserem Ziel unterstützen, unsere Schülerinnen und Schüler zu Menschen mit gesundem Selbstvertrauen und starken Lebenskompetenzen zu erziehen. Um dieses Ziel zu erreichen, möchten wir unser Kollegium fit machen, für ein ganzheitliches Lernen mit Kopf, Herz und Hand.“

 

So Susi Schult, die didaktische Leiterin der Oberschule Celle I.

 

Dieses Anliegen ist zurzeit von nur einem Lions-Club gar nicht zu finanzieren, so dass inzwischen ein zweiter Celler Lions-Club, der Club Residenzstadt Celle, einen Kurs finanzieren wird. Damit sind jetzt für das Jahr 2018 von beiden Clubs drei Kurse in Planung. Es ist sehr erfreulich, dass sich die Qualität dieses Programms durchsetzt und hier in Celle auf äußerst fortbildungswillige Schulleitungen und Kollegien stößt, die zumindest einen Teil der Kosten solcher Kurse selbst übernehmen müssen.

 

Der nächste Kurs wird vom 23.-25.11.2017 in der Oberschule Westercelle stattfinden. Für Rückfragen zu dem Programm und über Teilnahmemöglichkeiten von Schulen steht unser Lions-Quest-Beauftragter des Lions-Clubs Celle Bernd Habekost unter B.Habekost@gmx.de zur Verfügung.

 
Veranstaltungen
 
 
 
 

Vocatium

Logo ProBerufsorientierung