Startseite     Login     Impressum     Datenschutz
 
Bannerbild
Veranstaltungen
 

Nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen gefunden
 
 
Service
 
 
 
Link verschicken   Drucken
 

In diesem Jahr ist alles anders – und trotzdem wird sich würdig verabschiedet

28. 06. 2020

OBS Celle I verabschiedet 163 Abschlussschüler/-innen

 

Die ersten Planungen für die Abschlussfeierlichkeiten 2020 fanden bereits vor knapp einem Jahr statt. Sehr engagierte Schüler/-innen trafen sich regelmäßig, um verschiedene Aktionen vorzubereiten. Hierbei ging es nicht nur um die feierliche Zeugniszeremonie, sondern auch um den Abschlussball in neuem Gewand sowie Motto-Tage und Aktionen der Abschlussklassen für die anderen Klassen. Die Covid-19-Pandemie hat die ursprünglichen Planungen für alle Beteiligten hinfällig gemacht. Aber trotz einschränkender Vorgaben wurde an der OBS Celle I eine kreative Lösung gefunden.

 

Zehn Klassen wurden in diesem Schuljahr verabschiedet (Klasse 9 – berufspraktisch: 5; Klasse 10 – berufspraktisch: 1; Klasse 10 – berufsorientiert: 4). In diesem Jahr sind 14 Förderschulabschlüsse, 61 HS-Klasse 9-Abschlüsse, 7 Sek. I-HS-Abschlüsse, 81 Realschulabschlüsse – davon 42 erweiterte vergeben worden.

 

„Ohne Familie den Abschluss zu feiern und keinen Abschlussball zu haben, tut mir für unsere Abschlussschüler/-innen besonders leid“, so der Schulleiter Sven Sievert. Die Zeugnisse wurden klassenweise unter besonderen Hygienebedingungen überreicht. In seiner Rede lobte Sievert die so engagierten Abschlussjahrgänge und er sei stolz darauf, mit wieviel Respekt und Stärke sie diese besonderen Wochen vor dem Abschluss gemeistert hätten.

 

Der Zusammenhalt an der OBS Celle I ist groß. Lehrkräfte schlossen sich zusammen und gestalteten die Dekoration in der Mensa. Die Licht- und Tontechnik rundete das Konzept ab. Da aktive musikalische Elemente live nicht angemessen ausgeführt werden konnten, wurde die Technik als Unterstützung genutzt. Liv Marit Weyel (10go) nahm sich beim Klavierspielen und Singen auf. Sie interpretierte eine eigene Variante von George Michaels „Freedom“, dessen Botschaft in dieser Zeit alle Anwesenden berührte. Emotional ging es mit den Reden der Klassenleitungen weiter. Videobotschaften und Fotoshows untermauerten die Verabschiedung.

 

Aus jeder Klasse wurden jeweils zwei Schüler/-innen für ihre herausragenden Leistungen sowie ihr besonderes Engagement für die Klassen- und Schulgemeinschaft mit einem Buchpreis geehrt.

„In diesem Jahr verlassen 14 ausgebildete Schulsanitäter die Schule – das ist schon besonders. Sie werden uns fehlen – Berufsbildende Schulen und Ausbildungsbetriebe können dafür sehr davon profitieren“, meint Michaela Kruckow, die für die Betreuung der Schulsanitäter an der OBS Celle I zuständig ist.

 

Die Veranstaltungen endeten mit einer Version von Max Giesingers und Lotte Tarps Song „Auf das, was da noch kommt“. Schüler/-innen und Lehrkräfte nahmen sich beim Singen auf und ein Video wurde daraus zusammengestellt. „Die ehemalige Schülerin Céline Hegewald schnitt die Filme für die Feiern zusammen. Das Ergebnis ist großartig und kam bei allen gut an. Zusammen können wir viel erreichen – das zeigt sich auch hier wieder“, freut sich Andrea Heinsohn, Koordinatorin der Schulfeierlichkeiten an der OBS Celle I.

 

Man freut sich an der Oberschule schon auf die nächsten Feierlichkeiten – dann aber hoffentlich in einem offeneren Rahmen.

 

Foto: Die Jahrgangsbesten (von links oben): Michel-Maximilian Trömmner, Pascal Standke, Schulleiter Sven Sievert. Von links unten: Shanice Catuk und Lara-Sophie Gorny

Veranstaltungen
 
 
 
 

Vocatium

Logo ProBerufsorientierung