Startseite     Login     Impressum     Datenschutz
 
Bannerbild
Veranstaltungen
 

Nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen gefunden
 
 
Service
 
 
 
Link verschicken   Drucken
 

Willkommensgeschenke für 5. und 6. Klasse

26. 06. 2020

Die 5. und 6. Klassen der Oberschule Celle 1 bekommen von der Buchhandlung Thalia in Celle Bücher geschenkt.

 

In Kooperation mit der Buchhandlung Thalia in Celle überraschten die Lehrkräfte der fünften und sechsten Klasse ihre Schülerinnen und Schüler mit einer Videobotschaft und einem Buchgeschenk.  „Es war uns wichtig den Kindern zu zeigen, dass wir an sie denken und sie vermissen“, erklärt Lehrerin Kyra Radke, welche die Aktion gemeinsam mit ihrem Kollegen Michael Schröder bereits zu Beginn des Monats initiierte. Anlässlich des internationalen Kindertags am 01. Juni erstellten die Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer Videoclips, in welchen sie liebevolle Worte an die Kinder formulierten und auf humoristische Art verschiedene Lehrertypen darstellten.

 

Dank der großzügigen Unterstützung durch die Buchhandlung Thalia in Celle war es möglich, den Kindern bei Ihrem Wiedereinstieg in den Präsenzunterricht eine zusätzliche Freude zu machen. Die Schule empfing eine Spende von über 300 Exemplaren des Fantasieabenteuers „Liesl und Mo und der mächtigste Zauberer der Welt“, welche in den kommenden Wochen an die Schülerschaft verteilt werden.

 

Besonders jüngere Kinder, welche sich bis vor einigen Tagen noch ausschließlich bei dem „Lernen zu Hause“ befanden, sind stark von den Folgen der Coronapandemie betroffen. Der Mangel an gewohnten Strukturen und die fehlende Nähe im Freundeskreis führen dazu, dass sich Schüler und Schülerinnen einsam oder verunsichert fühlen. Umso wichtiger ist es Präsenz zu zeigen und das bisher Geleistete zu wertschätzen.

 

Ein großes Dankeschön gilt der stellvertretenden Filialleiterin der Buchhandlung Thalia Susanne Helms, welche diese tolle Überraschung durch ihren Einsatz ermöglichte. In Zeiten, in denen das Leben für viele Menschen auf vier Wände begrenzt ist, können Bücher die Türen zu anderen Welten öffnen. Das Lesen spannender Geschichten regt zum Nachdenken an, fördert die Kreativität und bietet Ablenkung. Für den Welttag des Buches, welcher in diesem Jahr auf den 20. September verlegt wurde, ist in Zusammenarbeit mit der Stiftung Lesen bereits die nächste Aktion in Planung.

 
Veranstaltungen
 
 
 
 

Vocatium

Logo ProBerufsorientierung