Startseite     Login     Impressum     Datenschutz
 
Veranstaltungen
 

Nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen gefunden
 
 
Service
 
 
 
Link verschicken   Drucken
 

Vom Altenpfleger bis zum Zweiradmechaniker- Ausbildungstag an der OBS I

09.03.2018

CELLE. Berufsorientierung ist ein wichtiger Bestandteil an der Oberschule Celle I. Heute findet zum 9. Mal der Ausbildungstag statt. Hierfür kommen über 45 Betriebe aus Celle und Umgebung in die Schule und stellen den Schülerinnen und Schülern des achten und neunten Jahrgangs ihre Betriebe, ihre Ausbildungsberufe und die Ausbildungsbedingungen vor. Das Besondere hierbei ist, dass dies u.a. von Auszubildenden präsentiert wird.
Die Bandbreite und Anzahl der vorgestellten Berufe sucht in Celle und den benachbarten Kreisen Ihresgleichen.

Schon seit Wochen bereitet unser Schulsozialarbeiter Eckard Rust diesen Ausbildungstag vor. „Es ist jedes Mal eine organisatorische Herausforderung – aber das Ergebnis überzeugt.“ Herr Rust konnte im Vergleich zu den Vorjahren weitere Betriebe akquirieren und somit das Angebot auf mehr als 60 Vorträge erweitern. „Diese Vielfalt ist für unsere vielschichtige Schülerschaft von großem Wert“, so der Schulleiter Sven Sievert. 

Die Spanne der vorgestellten Ausbildungsberufe umfasst allgemein Bekanntes, aber auch eher unbekannte Berufe, wie z.B. den Verfahrensmechaniker Kunststoff- und Kautschuktechnik, Brunnenbauer und die Fachkraft für Möbel, Küchen- und Umzugsservice.
Auch die Art der Vorstellungen waren sehr individuell, so zeigte die tiermedizinische Fachangestellte ganz praktisch am eigenen Tier, welche Handgriffe sie im Alltag nutzt. Die Restaurantfachleute stellten das Wissen der SchülerInnen auf die Probe, wie ein Tisch eingedeckt wird, die Fleischer hatten ein Geruchs-und Gewürzquiz vorbereitet und den Vortrag zur Ausbildung der KöchInnen verließ niemand ohne eine Kostprobe der Wraps, die die Schüler selbst herstellten.

Die Schüler haben so die Möglichkeit, Einblicke in Betriebe aus der Nähe, dem Heese-Gebiet, dem Landkreis und dem Hannover-Umfeld zu bekommen.
„Es ist schön, dass wir so eine Möglichkeit haben. Wir können direkt unsere Fragen stellen und es ist einfach viel cooler, wenn wir Ausbildungsberufe von Auszubildenden erklärt bekommen. Die können auch Tipps geben, worauf man als Auszubildender im Betrieb achten muss. Das ist nicht so wie normaler Unterricht“, so die fünfzehnjährige Nina.
 

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Vom Altenpfleger bis zum Zweiradmechaniker- Ausbildungstag an der OBS I

Veranstaltungen
 
 
 
 

Vocatium

Logo ProBerufsorientierung